de | fr
de | fr
Rechnungswesen

Die meisten unserer Fachapplikationen führen letztlich zu Rechnungen oder Auszahlungen. Das Rechnungswesen ist für die Führung der Debitoren/Kreditorenkonti, die operative Abwicklung des Exkasso (Fakturierung) und Inkasso (Rechnungsstellung über Mahnwesen bis hin zur Zwangsvollstreckung) sowie das Führen des Hauptbuchs inkl. Controlling zuständig.

 

 

Das Rechnungswesen umfasst 4 Module:

  • Buchungsauftragssystem: Ist ein der Abrechnungsbuchhaltung vorgelagertes System, mit welchen wiederholte Buchungen (meistens „Renten“) weitgehend autonom abgewickelt werden können.
  • Abrechnungsbuchhaltung: Integrierte Debitoren-/Kre­ditoren­buchhaltung mit enger (beidseitiger) Verknüpfung zu den Fachanwendungen, was ein hohes Mass an Nachvollziehbarkeit und Transparenz ermöglicht.
    Siehe auch Factsheet Abrechnungsbuchhaltung (Pdf)
  • Inkasso/Exkasso: Auszahlungen, Zahlungseingang, Fakturierung, Mahnwesen, Betreibungen, Zwangsvollstreckung. Alle üblichen Schnittstellen im Bereich Zahlungsverkehr (EZAG/DTA, VESR, LSV/DD) sind verfügbar.
  • Finanzbuchhaltung: Integriertes Hauptbuch. Die meisten Buchungen werden periodisch (nach Bedarf aggregiert) aus der Abrechnungsbuchhaltung übernommen.